Physiotherapeuten sind Experten für körperliche Funktionsstörungen und Schmerzen. Als eigenständige Disziplin der Schulmedizin bilden wir einen Teil der Grundversorgung. Die Autonomie des Patienten zu unterstützen, ihn auf dem Weg zu besserer Gesundheit anzuleiten oder den Erhalt seines Gesundheitszustandes zu fördern, sind Teile des Alltags in der Physiotherapie. Das Ziel ist es, die Lebensqualität der Patienten zu steigern. Physiotherapeuten verbessern dazu die körperlichen Funktionsfähigkeiten (z.B.: Aufstehen, Gehen, Treppen steigen, Laufen), mobilisieren steife Gelenke und lindern Schmerzen.

Fachbereiche Physiotherapie

Nebst verschiedenen Spezialisierungsrichtungen arbeiten Physiotherapeuten vor allem in sechs übergeordneten Fachbereichen:

  • Allgemeine Physiotherapie
  • Lymfdrainage
  • Geriatrie
  • Muskuloskelettal
  • Neuromotorik und Sensorik
  • Pädiatrie
  • Therapeutische Betreuung in palliativen Situationen